Mobilcom-debitel: 30 Tage kostenlos surfen

Gerade kurz vor Weihnachten und Neujahr möchten viele Mobilfunkanbieter möglichst viele Kunden mit Sonderaktionen, kostenlosen Optionen oder großzügigen Boni anlocken. Der Anbieter mobilcom-debitel bietet jedem Neu- und Bestandskunden die Möglichkeit die Handy-Surf Option für 30 Tage kostenlos zu testen.

Die Voraussetzung für diesen Bonus ist ein Mobilfunkvertrag, zu dem einfach die Tarifoption T@ke-away Flat hinzugebucht wird. Nach der Aktivierung dieser Flatrate kann der Kunde die Surf-Option für 30 Tage kostenlos testen. Wird die Handy-Flatrate nicht zum Ende des Testmonats gekündigt, verlängert sich die Nutzung automatisch und wird in einen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten umgewandelt. Hierbei beträgt die Grundgebühr für diese Flatrate jeden Monat 9,95 Euro. Je nach Mobilfunkvertrag unterliegt das Datenvolumen in dieser Flatrate unterschiedlichen Einschränkungen in der Datenübertragung. Bei Nutzern des Vodafone-Netzes erfolgt die Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit ab einem Verbrauch von 300 Megabyte, E-Plus Kunden können bis zu 250 Megabyte ohne Beschränkung surfen und bei o2 und Telekom setzt das GPRS-Niveau schon ab 200 Megabyte ein.

Interessenten sollten schon vor der Buchung dieses Tarifes beachten, dass die Flatrate nicht mit allen Smartphones verwendet werden kann. So werden das BlackBerry, das iPhone sowie das G1 und G2 von der Nutzung ausgeschlossen. Zudem werden je nach Vertrag verschiedene Dienste zusätzlich berechnet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>