Schlagwort-Archiv: superuser

SuperUser App von ClockworkdMod landet im Play Store

superuser-app-von-clockworkdmod-landet-im-play-store

Schon seit einer Weile arbeitet Koush, der Mann hinter dem ClockworkMod, an einer neuen SuperUser App, welche ein schönes Design und OpenSource vereint. Diese neue App bringt für alle User, die ein gerootetes Gerät haben eine ganze Menge an netten Features mit sich. Bisher musste man sich die Beta allerdings noch manuell selber flashen oder über den Rom Manager oder zu guter letzt über die Recovery.

Das ändert sich mit dem heutigen Tag, denn die App ist endlich im Google Play Store gelandet und steht jetzt für jeden zum Download bereit. Seit den Beta Builds hat sich auch noch einiges getan. Zum einen wurden einige Übersetzungsfehler beseitigt und natürlich wurde der Code nochmal aufgeräumt und alles stabiler gemacht. Wenn man diese App installiert, werden alle derzeitigen SuperUser Apps, die sich auf dem Gerät befinden, deinstalliert. Und falls ihr doch Probleme haben solltet, die App über den Play Store zu installieren, findet ihr in der Beschreibung der App im Google Play Store weiterführende Links um die App manuell zu installieren. Ich kann sie leider nicht testen, da ich mein Galaxy Nexus 4 noch nicht gerootet habe und das in nächster Zeit wohl auch nicht vorhabe, da ich das derzeit nicht benötige und auch noch zu faul bin, meine ganzen Daten zu sichern. Also sagt bescheid, wie die neue App bei euch funktioniert, wenn ihr sie getestet habt.

Motorola Milestone – Root jetzt möglich!

Seit heute “morgen” um 0:45 Uhr ist es endlich möglich das Motorola Milestone zu rooten!
Gelungen ist dies drei Android-Tüftlern in einer “Nacht und Nebel”-Aktion!

Eine detaillierte Hilfe ist im Motorola Milestone Forum zu finden.

Wer nicht genau weiß worum es sich bei “root” handelt sollte sich diesen Blogbeitrag durchlesen:
Android – Was ist eigentlich Root?

Kurz zusammen gefasst birgt “Root” die Möglichkeit Custom ROMs zu erstellen so wie diverse Systemgebundene Apps zu entfernen.

Beim rooten verliert man die Garantie auf das System, wodurch man im Falle eines Systemfehler keinen Anspruch mehr auf Garantie hat.

Systemfehler kann man allerdings für gewöhnlich auch selber beheben wodurch dieser Nachteil fast wieder wett macht.

Achtung: Wie bereits in dem Artikel Android 2.1 auf dem Motorola Milestone erwähnt wurde, wartet Deutschland auf das Update 2.0.1 für das Milestone.
Wenn dieses Update erscheint wird das Rooten des Milestones zunächst nicht möglich sein, da mit diesem Update die Sicherheitslücke, welche bei der momentanen Methode angewandt wurde geschlossen wird.
Wer also ein gerootetes Milestone haben möchte, sollte erst dann updaten, wenn bekannt ist, wie man das Milestone mit Update 2.0.1 rooten kann.

Wir werden darüber informieren, sobald das Update verfügbar ist und auch, sobald man mit 2.0.1 rooten kann.