Schlagwort-Archiv: IO

Eventuell kein neues Nexus auf der Google I/O

Googles jährliche Entwickler Messe, bekannt als Google I/O, rückt immer näher und die Erwartungen sind wie immer sehr sehr hoch. In der Vergangenheit hat der Suchgigant neue Flagschiffe und neue Produkte auf der Messe vorgestellt. Wie zum Beispiel Google Music, Google Now und das Nexus 7 Tablet. Vor einer Weile gab es dann auch Gerüchte, dass auf der diesjährigen Konferenz ein Nachfolger vom Nexus 4 vorgestellt wird und vielleicht sogar das Motorola X Phone. Doch ein neuer Bericht sagt, dass das wohl nicht der Fall ist.

Der Bericht kommt von der australischen Seite Sidhtech. In diesem steht, dass Google kein Nexus 5 oder ein Motorola X Smartphone auf der Google I/O vorstellen wird. Eher geht man davon aus, dass Google eine verbesserte Version vom Nexus 4 zeigt, mit LTE und CDMA, welche bei Sprint und Verizon funken sollen. Daneben gibt es natürlich auch noch andere Ankündigungen, aber anscheinend keine weiteren Geräte. Außerdem soll das “neue” Nexus 4 dann auch mit 32 GB Speicher ausgestattet sein. Bisher gab es nur 8 GB und 16 GB Versionen.

Stattfinden wird die Konferenz vom 15. Mai bis zum 17. Mai. Ich persönlich brauch auch gar keine neuen Geräte von Google, denn ich bin immer noch sehr zufrieden mit meinem Nexus 4. Ich hoffe viel mehr, dass eine neue Android Version vorgestellt wird, denn diese wird es dann zeitnah auch für mein Smartphone geben.

Google I/O 2012 wird auf 3 Tage erweitert


Die Google Developer Conference, auch besser bekannt als Google I/O hat ein festes Datum für nächstes Jahr bekommen. Diese Konferenz wird jedes Jahr von Google organisiert und man spricht über alles was neues aus dem Google Universe kommt. Sicherlich fällt darunter auch Android und deswegen sollten sich auch Personen, die Google sonst eher nicht interessiert dieses Datum mal im Kalender notieren. Es wird sicher auch wieder einen Livestream geben, weil nicht jeder wird ein Ticket bekomen und die Zeit und das Geld haben um nach San Francisco zu fliegen. Dort findet die diesjährige Konferenz statt. Und zwar vom 27. bis zum 29 Juni 2012. Vorher sollten es nur zwei Tage werden doch Google hat es einfach mal erweitert und fragt jetzt auch, was die Leute denn gerne am dritten Tag sehen wollen. Google bemüht sich also die Entwickler und Interessierten Leute mit einzubinden.

Vermutlich wird man auch wieder über Google Music reden, welches erst kürzlich in den USA gestartet ist. Aber sicher auch wieder einige neue Projekte die mal wieder die Welt auf den Kopf stellen werden. Sicher wird man auch erste Zahlen zu Google Plus präsentieren und vorallem wieder den Entwicklern zeigen wie man noch etwas besser und effizienter programmieren kann. Gerade für Android ist das immer sehr interessant zu sehen, wie die Hauptentwickler Tipps geben.
Doch Vorsicht, diese Veranstaltungen sind nix für den Normaluser, weil man dort wirklich eine Stunde lang nur Code Auschnitte sieht.

Wir von Handy-News.at sind auf jeden Fall gespannt was nächstes Jahr so alles vorgestellt wird. Vielleicht auch schon Jelly Bean, die nächste Android Version nach Ice Cream Sandwich.