Samsung rechnet mit mindestens 1 Millionen verkauften Galaxy Mega pro Monat

Wie schon im Titel erwähnt, rechnet Samsung damit, 1 Millionen Samsung Galaxy Mega pro Monat absetzen zu können. Das lässt sich zumindest aus den Bestellungen des Smartphone Giganten schließen. Diese haben 1 Millionen 5,8 Zoll Touchscreen Panels bei ihren Zulieferern bestellt. Laut DigiTimes wurden diese Bestellungen pro Monat bei Chunghwa Picture Tubes und Giantplus Technology aufgegeben. Diese werden die Panels für das Galaxy Mega 5.8 liefern.

Samsung hat das Gerät erst gestern offiziell vorgestellt und die Lieferungen der Panels werden wohl im Mai oder Juni starten. Und das ist auch in etwa der Zeitpunkt an dem die Geräte dann wohl im Handel landen werden. Bisher wurde aber schon bestätigt, dass mindestens ein großer europäischer Markt nicht in den Genuss des Smartlets kommen wird: Großbritannien.

Samsung hat auf jeden Fall Gefallen an den großen Geräten gefunden. Dies wird auch durch Zahlen von heute bestätigt, nach denen sich das 5 Zoll große Galaxy Grand Duos fabelhaft verkaut. Trotz der vergleichsweise geringen Auflösung von 480 x 800 Pixel, werden im Mai Bestellungen von 2 Millionen Panels ausgeliefert. Das ist eine beeindruckende Zahl, für ein “Nischenprodukt”. Und das bedeutet auch, dass der Markt sehr wohl gerne Smartphones mit riesigen Displays nutzt und demzufolge macht Samsung sicher nix verkehrt, wenn es diesen Markt mit neuen Geräten bedient.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>