Kategorie-Archiv: Nokia

Nokia Lumia 920 und 820 erhalten OTA Update

Das Nokia Lumia 920 und 820 erhalten ab sofort ein Over-the-Air Software Update. Dieses trägt den Namen “Portico” und unterscheidet sich auch etwas von dem Update, das bisher nur den amerikanischen Nokia Versionen vorenthalten war. Das Update verbessert die Aufnahme von Bilder bei Tageslicht und verringert den Blur Effekt. Weiterhin gibt es jetzt die Möglichkeit, dass WiFi immer anzulassen. Auch hat endlich die Möglichkeit Anrufe mit einer SMS abzulehnen auch endlich Einzug gehalten.

Das Rollout wird dann gegen Ende März beendet sein.

Lange Schlangen in China für das Nokia Lumia 920

Als das Nokia Lumia 920 Anfang diesen Monats das erste mal im Nokia Store in Shanghai verkauft wurde, war es nach gerade mal 2 Stunden schon ausverkauft. Zur selben Zeit wurde auch die spezielle Version für China Mobile bei Amazon verkauft. Diese war nach eineinhalb Stunden ausverkauft. Der weltgrößte Provider, China Mobile, nutzt noch ein veraltetes TD-SCDMA 3G Netzwerk. Deshalb die Spezialversion des Lumia, das Lumia 920T.

Das Windows Phone von Nokia hat einen Anteil von 3% am gesamten Markt in China. Und dieser könnte sich noch weiter vergrößern, wenn die Leute weiterhin so verrückt nach dem Gerät sind. Die zweite Ladung für den Flagschiff Store in Shanghai traf am Samstag ein und diesmal war die gelbe Version schon nach 20 Minuten ausverkauft. Und während drinnen zig Geräte verkauft wurden, wurde die Schlange vor dem Laden immer länger.

Aktuelle Statistiken zeigen, dass Android mehr als 90% vom chinesischen Markt im dritten Quartal einnahm. Das könnte sich im vierten Quartal ändern, dank der großen Nachfrage nach dem neuen Gerät von Nokia. So wie es scheint, ist das Nokia Lumia 920 ein voller Erfolg. Und das nicht nur in Europa, sondern auch in China. Vielleicht entwickelt sich die Windows Plattform ja doch noch zu einer wahren Größe im Mobilgeschäft.

Nokia zeigt die Aufnahmequalität des Lumia 920 anhand einer Rockstar Guitar Challenge [Video]

Das erste mal sprach Nokia über die gute Aufnahmequalität vom Lumia 920 Anfang September diesen Jahres. Dabei fielen Begriffe wie High Amplitude Audio Capture Mikrofone und das “Rich Recording”, welches auf ein 3 Mikrofon Setup aufbaut. Der Gedanke hinter diesen Features war, dass man Audio Aufnahmen über eine größere Range an Lautstärke aufnehmen kann und das das sogenannte Clipping vermieden wird. Am Ende soll eine sehr viel natürlichere Aufnahme dabei heraus kommen als bei bisherigen Geräten. Wem das jetzt alles etwas zu technisch klingt, für den hat Nokia ein kleines Video erstellt, in dem gezeigt wird, was HAAC und Rich Recording für einen Unterschied machen.

Für den Test hat Nokia den Gitarristen Billy Duff engagiert der es mal richtig krachen lassen soll. Damit wird quasi ein Live Konzert nachgestellt, auf dem man gerne mal Videos aufnimmt oder auch nur den Ton. Angetreten sind in dem Battle neben dem Lumia 920 noch das HTC Windows Phone 8X und das Samsung Galaxy S III um zu zeigen, was sie drauf haben.

Um das kurz zusammen zufassen: Nokia hätte das Video wohl nicht veröffentlicht, wenn das Ergebnis nicht klar wäre: Das Nokia Lumia 920 kommt eindeutig am Besten weg und zeigt kaum Clipping bei der hohen Lautstärke. Aber schaut euch ruhig das Video an und macht euch selbst ein Bild davon. Oder besser gesagt: Hört den Unterschied.



Angestellte von Microsoft sind unglücklich, obwohl sich das Lumia 920 hervorragend verkauft

Im September versprach Microsoft den Angestellten, dass sie jedem ein Windows Phone 8 Gerät ihrer Wahl zur Verfügung stellen werde. Und die meisten Angestellten entschieden sich für eines der besten Modelle auf dem Markt, dem Nokia Lumia 920. Doch genau das ist jetzt ein Problem, denn so wie es aussieht, müssen sie noch eine Weile auf ihre Geräte warten.

Doch ist das wirklich wahr? Ist die Nachfrage nach dem Lumia 920 so hoch? Denn das scheint die Botschaft des Gerüchtes zu sein, in dem gesagt wird, dass Microsoft die Auslieferung an die Angestellten nach hinten verschieben wird, weil das Angebot nicht mal die normale Marktnachfrage decken kann. Und natürlich ist Microsoft in erster Linie daran interessiert, zahlende Kunden zu beliefern und erst danach die eigenen Angestellten.

Das interessante an diesem Gerücht ist, dass es anscheinend endlich ein neues Nokia Gerät gibt, dass sich wirklich gut verkauft. Und damit auch ein Windows Phone Gerät, dass sich wirklich gut verkauft. Mit dem mittlerweile sehr hohen Anteil von Android am Markt und dem Platzhirsch iOS, fällt es anderen Plattformen natürlich schwer Fuß zu fassen. Microsoft versucht jetzt schon seit einer Weile das dritte große Standbein im Markt zu werden mit dem Windows Phone Betriebssystem. Doch bisher waren die Bemühungen kaum von Erfolg gekrönt. Somit scheint das Nokia Lumia 920 das erste Windows Phone Gerät zu sein, dass es schafft einen signifikanten Anteil zu generieren, dank einer Vielzahl an Innovationen von Nokia. Und da die Konkurrenz das Geschäft belebt, hoffe ich wirklich, dass die verschobene Auslieferung an Angestellte wirklich einer sehr hochen Nachfrage geschuldet ist und nicht irgendwelchen Produktionsproblemen.

Nokia veröffentlicht Ringtone Maker für Windows Phone 8 Lumia Geräte

Nokia hat mal wieder einer ihrer exklusiven Apps für Windows Phone 8 Lumia Smartphones veröffentlicht. Und diesmal ist es eine App für eine der grundlegendsten Funktionen, die es in Telefonen schon seit Jahrzehnten gab: Die Möglichkeit, eigene Klingeltöne zu erstellen. Man kann jedes Lied in die App laden, es zurechtschneiden und mixen und dann als Klingelton wieder speichern.

In der App kann man dann bei dem jeweiligen Song auswählen, ab welcher Stelle der Klingelton laufen soll und bis wohin, also den Anfangs- und Endpunkt. Aber bitte fangt jetzt nicht alle an, irgendwelche Gangnam Style Remixes zu machen, denn davon gibt es vermutlich mehr im Internet als es Lumia Geräte auf dem Markt gibt.

Bisher wird die App, wie schon im Titel angedeutet, nur von Nokia Geräten unterstützt, die mit Windows Phone 8 laufen. Wer also ein Nokia Lumia 920 oder Lumia 820 hat, kann diese App ruhig mal ausprobieren.

Und wieder einmal zeigt Nokia, dass sie nicht nur Geräte verkaufen können. Denn Nokia legt viel Wert darauf, ihren Kunden einen Hauch von Exklusivität zu verschaffen, die die eigenen Geräte von anderen Windows Phone Smartphones abheben soll. Die wohl größte App in diesem Zusammenhang ist die Nokia Maps, welche kostenlose offline Navigation ermöglicht.

Was haltet ihr von der Klingelton App? Wird sowas heute überhaupt noch benötigt? Hinterlasst uns eure Meinungen in den Kommentaren.

Nokia Lumia 920: Fall-Test mit Video

Bei Nokia hat man das Gefühl, dass die finnische Firma neben normalen Entwicklern und Ingenieuren auch noch Sicherheitsexperten im Team haben. Denn im Internet gelten die alten Nokia Handys als absolut unzerstörbar. Und natürlich stellt sich die Frage, ob die Finnen ihre Handys immer noch so robust wie früher bauen. Deshalb gibt es im Internet die beliebten Fall Test, wo sich ein paar Kaputte treffen, sich das neueste Flagschiff eines Herstellers schnappen, nur um es dann fallen zu lassen. So geschehen bei dem neuen Lumia 920 von Nokia. Und wenn es ein was gibt, in dem das Gerät wirklich glänzt, scheint es das Durchhaltevermögen zu sein.

Denn dem Video nach zu urteilen scheint das Lumia 920 wie ein Panzer gebaut zu sein. Den es wird im Video nicht einfach nur fallen gelassen von Hüfthöhe. Nein, dazu gesellt sich noch die Höhe der Schultern und der Ohren. Und wäre das nicht noch genug, wird es sogar auf den Boden geworfen, also nicht nur fallen gelassen.

Und zur Verblüffung aller geht das Nokia Lumia 920 aus diesem Test fast ohne Schäden hervor. Und das obwohl es ein 4,5 Zoll großes Display hat, welches genügend Angriffsfläche bietet. Und die Region um die Kamera ist aus kratzresistenten Keramik gefertigt und hilft demnach aktiv gegen Kratzer auf der Rückseite.



Bilder vom Nokia Lumia 830 aus China

Hier gibt es eine News von einem Telefon, dass bisher noch gar nicht erwähnt wurde. Den heute tauchten Fotos aus China auf, auf denen angeblich das Nokia Lumia 830 zu sehen ist. Und wenn dieser Bericht aus China der Wahrheit entspricht, wird das neue Lumia 820 in 5 verschiedenen Farben erscheinen und trotz der höheren Nummer, wird es wohl von den technischen Daten und Features her unter dem Nokia Lumia 820 liegen.

Allerdings gibt es tatsächlich bisher nur die einzelnen Fotos, eins davon sieht man als Titelbild. Natürlich halten wir die Ohren offen und hoffen, dass wir bald mehr Informationen zu dem neuen Windows Phone 8 von Nokia bekommen. Als nächstes wäre es interessant, wenn man mehr zu den technischen Daten erfährt und vielleicht mal ein Preis in den Raum geworfen wird. Und vielleicht erfahren wir auch gleich noch, wann das Gerät erscheinen wird. Wenn das tatsächlich das Nokia Lumia 830 ist, wird es auch mit hoher Wahrscheinlichkeit nach Deutschland kommen. Wir sind ja quasi Nachbarn von Nokia.

Ich frage mich nur selber, ob das so sinnvoll ist, so schnell, so viele Geräte auf den Markt zu werfen. Von genau dieser Strategie hatte sich HTC erst letztes Jahr verabschiedet und brachte danach die One Reihe auf den Markt. Ab da ging es für HTC wieder bergauf.

Nokia Lumia 510 wird offiziell

Es wird Zeit, dass das Nokia Lumia 510 aus dem Schatten in die Öffentlichkeit tritt. Es ist ein Einsteiger Windows Phone Gerät, welches einige nette technische Daten mit bringt. Ausgestattet ist das Telefon mit einem 4 Zoll großem WVGA TFT Display. Das Lumia 610 hat “nur” ein 3,7 Zoll großes Display.

Auf der Rückseite des Lumia 510 befindet sich eine 5 Megapixel Autofokus Kamera und einer VGA Videoaufnahme Funktion – wie beim 610.

Das Lumia 510 wird von einem Snapdragon S1 Prozessor angetrieben. Genauere Infos zu dem Chip sind leider noch nicht bekannt, aber es wird vermutet, dass es der selbe Cortex-A5 CPU ist wie beim 610.

Leider hat das Telefon nur 256MB Ram, was wohl dazu führen wird, dass einige Apps auf dem Gerät nicht ausgeführt und/oder installiert werden können. Auch ist der interne Speicher mit 4GB recht klein angesetzt. Dieser kann leider auch nicht erweitert werden. Zum Glück kommt jedes Windows Gerät mit 7GB freiem SkyDrive speicher. Das ist zumindest eine kleine Hilfe, wenn der Speicher schnell voll wird.

Natürlich findet man auf dem Lumia 510 auch Nokias Kartenservice und Nokia Drive

Als Betriebssystem wird Windows Phone 7.5 zum Einsatz kommen und das Update auf 7.8 erhalten, sobald es verfügbar ist.

Das Nokia Lumia 510 wird wohl als erstes auf dem chinesischen und indischen Markt verfügbar sein ab November. Und dann so langsam wird sich das Roll-Out ausbreiten. Vermutlich wird das Telefon so um die 200 Dollar kosten.

Zu diesem Preis wird es für vergleichbare Android Telefone recht schwer werden. Denn ein offline Navi, ein 4 Zoll großes Display und 1GH Prozessor ist in der Preisklasse eher selten zu finden.

Nokia Lumia 900 muss durch die Hölle [Video]

Jeder der jemals ein Oldschool Nokia Telefon hatte, wie das “High-End” 6310, das 5110 oder das legendäre 3310, weiß, dass diese Geräte im Prinzip unkaputtbar waren. Und vermutlich haben einige von euch auch noch ein altes Nokia Gerät im Schrank liegen, dass nur noch als Staubfänger dient. Aber jetzt, wo die Geräte immer smarter und schöner werden, stellt sich die Frage, ob Nokia immer noch solche unzerstörbaren Geräte baut.

Genau auf diese Frage wollte auch CNET eine Antwort und sie haben sich deswegen das Nokia Lumia 900 geschnappt und es durch die Hölle geschickt. Zumindest durch die Smartphone Hölle. Von den angenehmen Temperaturen eines Tiefkühlers bis hin zur Hitze eines Gas Herdes ist alles dabei und das Gerät muss da durch. Aber ob das Lumia 900 von Nokia das alles überlebt, müsst ihr schon selber heraus finden in dem ihr das Video am Ende dieses Beitrages anschaut.

Also macht euch lieber Popcorn in der Mikrowelle warm und macht euch bereit für 8 Minuten voll Spaß und Qual. Aber, als Warnung vorweg, wer sein Smartphone wirklich liebt sollte sich das Video eventuell nicht anschauen. Für seelische Schäden wird keine Haftung übernommen. Und jetzt viel Spaß mit dem Video.



Und, beeindruckt vom Video? Oder habt ihr noch ein altes Nokia rum liegen? Hinterlasst uns einen Kommentar.

Finales Windows Phone 8 wird in einem Walktrough gezeigt [Video]

Das Nokia Lumia 920 und 820 und selbst das noch später vorgestellte HTC Windows Phone 8X und 8S gaben uns keinen Einblick darin, wie sich Windows Phone 8 anfühlt und verhält, vor allem hinter dem neuen Startbildschirm mit den in der Größe anpassbaren Tiles. Gegen Ende Oktober werden wir dann wirklich alles wissen, was man zu WP 8 wissen muss, denn dann stellt Microsoft die neueste Version ihres mobilen Betriebssystems vor.

Nun, das fast fertige SDK das eigentlich nur für spezielle Entwickler freigegeben wurde, kursiert jetzt schon seit einer Weile im Internet und die daraus geleakte Software wurde auf einer Windows 8 64 bit Maschine installiert, denn das ist die einzige, auf der es läuft, ein Emulator gestartet und die Kamera hat das alles sogar aufgenommen.

Das Ergebniss dieses Projekt ist ein etwa 10 minütiges Video, welches die ganzen neuen coolen Funktionen von Windows Phone 8 zeigt. Schaut euch also das Video an und ihr wisst besser darüber Bescheid, was euch beim neuen Lumia 920, dem HTC 8X und dem Rest der Gang erwarten wird. Das Video findet ihr im Anschluss und sagt uns, was ihr davon haltet.