Nokia plant Galaxy Note Konkurrenten, EOS PureView Lumia kommt im Juli

Microsoft plant für Windows Phone 8 die Unterstützung für 1080p Displays. Dieses Feature soll irgendwann später dieses Jahr in die Plattform integriert werden. Und so wie es aussieht, will Nokia gleich auf den Zug der Full HD Geräte aufspringen. Die Financial Times berichtet, dass der finnische Smartphone Hersteller an einem Geräte arbeitet, dass die selbe Größe wie das Galaxy Note von Samsung haben soll. Das neue Gerät soll dann der Lumia Reihe angehören.

Weiterhin soll auch ein “EOS” PureView Lumia im Juli erscheinen. The Verge hatte Informationen zugespielt bekommen über das “EOS”. Das ist ein Lumia Gerät mit einem ähnlichen Kamera Sensor wie beim Nokia 808 PureView. Und das war quasi als reines Kamera Handy anzusehen mit atemberaubenden Bildern. Die Financial Times berichtete dann auch gleich noch über ein leichteres Lumia, welches wohl den Codenamen “Catwalk” trägt. Diese Woche tauchten auch schon geleakte Fotos von einem Nokia Lumia auf. Auf diesen Bildern war ein dünneres Lumia mit einem Alu Rahmen zu sehen.

Alle der oben genannten Geräte werden noch dieses Jahr erwartet als die neuen Geräte für die mittlerweile recht erfolgreiche Lumia Reihe von Nokia. Später will Nokia dann auch gleich noch die aktuellen Wirtschaftsdaten veröffentlichen. Dann wissen wir ganz genau, wie gut sich Nokia mit der Lumia Reihe geschlagen hat. Ich bin gespannt und ihr hoffentlich auch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>