LG Optimus G Pro wird geleakt

Das LG Optimus G ist aktuell eins der besten Smartphones auf dem Markt und hatte die Ehre, als Basis für das Nexus Telefon von LG zu dienen. Doch wie es aussieht scheint LG schon an einer verbesserten Version zu arbeiten, dem LG Optimus G Pro.
Blog of Mobile scheint eine Info erhalten zu haben, die besagt, dass sich das Optimus G Pro wohl mit in den Markt der 5 Zoll 1080p Displays stürzen will. Die Quad Core Krait CPU soll auf 1,7 GHz getaktet sein und der Akku wurde auf 3000 mAh vergrößert. Es ist auch durchaus möglich, dass es einen Infrarot Port geben wird, genau wie beim Sony Xperia ZL.

Der Rest ist eigentlich genau wie beim “normalen” Optimus G – 13 Megapixel Kamera, Android 4.1 Jelly Bean, 2 GB Ram, 32 GB interner Speicher, LTE, Dual-Band WiFi a/b/g/n, NFC.

Laut den Gerüchten soll das Optimus G Pro Maße von 139 x 70 x 10 mm haben und etwa 160 Gramm wiegen.
Es gibt auch ein paar Hinweise, die darauf schließen lassen, dass das Gerücht durchaus einen hohen Wahrheitsgehalt besitzt. Das Bild, dass ihr am Anfang vom Beitrag seht wurde von einer anonymen Person an engadget geschickt. Ein weitere Tippgeber fand heraus, dass die Seite LGOptimusGPro.nl von LG Electronix Benelux registriert wurde. (Bisher findet man aber noch nix auf der Seite).
Das ist auch nicht das erste mal, dass wir von solch einem Gerät hören – denn die Daten klingen ähnlich wie die vom Optimus G2.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>