HTCs Pläne für Jelly Bean Update werden geleaket

Wenn Google eine neue Version von Android veröffentlicht wird diese Nachricht immer mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Es sind gute Nachrichten, weil Google damit wieder einmal demonstriert, dass Android das am schnellsten wachsende Betriebssystem ist und jedes mal eine ganze Tonne an neuen Features dazu kommt. Schlechte Nachrichten hingegen sind es für die Nutzer von nicht Nexus Geräten. Denn oft dauert es Monate, wenn überhaupt, bis man das neueste Update auch auf seinem Gerät hat.

Der schlimmste Teil daran ist die Ungewissheit, denn oft erfährt man auch nix dazu von seinem Hersteller. Doch das gilt bis jetzt nicht mehr für HTC. Denn eine Liste von allen HTC Geräten, die das Update auf Jelly Bean erhalten werden wurde geleaket. Natürlich weiß keiner, ob die Liste offiziell ist und tatsächliche alle Geräte drauf stehen, doch die Quelle ist recht vertrauenswürdig. Diese Infos stammen von Football 4PDA.
Und das sind die Geräte, die ein Update erhalten sollen:

– HTC One X+ (Evitare)
– HTC One XL (Evita)
– HTC Droid Incredible 4G LTE (Fireball)
– HTC EVO 4G LTE (Jewel)
– HTC One SV (K2)
– HTC One VX (Totem C2)
– HTC One S (Ville)
– HTC One S C2 (Ville C2)
– HTC J ISW13HT (Valente)

Die Firma hat schon vor einer Weile bestätigt, dass das HTC One X natürlich ein Update auf Jelly Bean erhalten wird. Manche von diesen Geräten scheinen regionale Ableger zu sein, denn mir sagen einige Namen nix. Und jetzt hat man zumindest die Gewissheit, ob das eigene Gerät ein Update erhalten wird.

Leider tauchen das Desire X und das Sensation nicht auf dieser Liste auf. Vielleicht ist das nur ein Fehler oder die Geräte sind tatsächlich am Ende ihres Updatezykluses angekommen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>