Fonic bietet neue Surf-Flatrate: 500 MB, UMTS & HSDPA

Der Prepaid-Discounter Fonic hat etwas an der Leistung seiner Prepaid Surf-Flatrate geschraubt, die er recht schnörkellos Handy-Internet-Paket nennt, aber der Preis bleibt gleich. Wer ein Smartphone hat und damit Fonics Surf-Angebot nutzen will, zahlt 9,95 Euro pro Monat. Bisher hatte man ein Datenvolumen von 250 MB, bevor Fonic die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau gesenkt hat, jetzt hat man das auf 500 MB umgestellt; wer mit UMTS surft, kann den Beschleuniger HSDPA zur Datenübertragung nutzen. Auch ohne Internet-Flat kann man mobil surfen und zahlt dafür 24 Cent pro MB. Hier gibt es eine kleine Änderung seitens Fonic, die leider nicht im Sinne des Verbrauchers ist: Während vorher in 10 KB-Taktung abgerechnet wurde, werden jetzt immer volle 100 KB abgerechnet.

In Sachen Telefonie bleibt alles gleich: Wer mit Fonic telefoniert, zahlt in alle Netze deutschlandweit 9 Cent pro Gesprächsminute und auch für eine SMS, gleich in welches Netz, fallen 9 Cent an. Für Verbraucher mit Bekannten aus Europa, Kanada und den USA ist Fonic sicher interessant, denn die Gespräche in die Festnetze dieser Länder werden ebenfalls mit 9 Cent pro Minute abgerechnet. Der Versand einer SMS ins Ausland wird mit immer noch günstigen 19 Cent berechnet.

Fonics aktuelles Angebot mit besonders hohem Startguthaben läuft noch bis zum 01. November 2010: Satte 30 Euro Startguthaben spendiert Fonic für den Kauf der hauseigenen SIM-Karte im Starterpaket, welches noch immer 9,95 Euro zu haben ist. Nach der Aktivierung der SIM-Karte stehen sofort 10 Euro Guthaben zur Verfügung und zum 10. eines jeden weiteren Monats, also 10.11. und 10.12., werden jeweils weitere 10 Euro gutgeschrieben, sodass man verhältnismäßig lange etwas von dem Startguthaben hat. Dieses Angebot ist ausschließlich über die Homepage von Fonic erhältlich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>