Kategorie-Archiv: Windows Phone

Laut Nokia kommt Instagram für Windows Phone, wann ist noch nicht klar

Seit heute kann man einen weiteren Indiz zur Liste “Instagram bald für Windows Phone” hinzufügen. Der neueste Indiz kommt von Nokia Schweden, welche einen Beitrag auf Facebook veröffentlichten. Der ist leider schon wieder verschwunden, aber die Meldung haben genug Leute gelesen. Ganz grob übersetzt stande in dem Post: “Instagram ist auf dem Weg, aber wir können euch derzeit kein genaues Datum geben.”

Das ist übrigens nicht das erste mal, dass die schwedische Abteilung von Nokia einen Kommentar für eine mögliche Windows Phone Version von Instagram abgibt. Im März zum Beispiel antwortete Nokia auf eine Userfrage, dass man einer Instagram Version arbeite. Doch auch da teilte man natürlich kein genaues Datum mit, sondern eine Alternativ App, die man bis dahin nutzen kann. (Siehe Titelbild vom Beitrag).

Legen wir uns die bisherigen Fakten doch einfach mal passend zurecht und nehmen folgendes an: Die offizielle Instagram App für Windows Phone wird im April/Mai erscheinen, zusammen mit der Ankündigung vom neuen Nokia Lumia 928. Bis dahin müssen Windows Phone Nutzer auf Alternativen zurückgreifen wie #2instawithlove oder eine Kombi aus Metrogram und Instagraph.

Nutzt ihr Instagram auf eurem Windows Phone? Wenn ja, wie? Mit Hilfe einer der oben genannten Apps oder ganz andere? Hinterlasst uns einen Kommentar.

Pressefotos vom Nokia Lumia 928 sind aufgetaucht

Seit ungefähr einem anderthalben Monat gibt es immer wieder Leaks zum, bisher noch nicht angekündigten, Nokia Lumia 928. Und jetzt gibt es laut @evleaks sogar ein Bild der finalen Version des Smartphones der Finnen.

Trotz der ganzen Leaks, gibt es immer noch ein paar Sachen, die nicht ganz fest stehen. Allerdings gehe ich fest davon aus, dass das Nokia Lumia 928 zu großen Teilen die selbe Hardware haben wird, wie das Lumia 920. Sprich ein 4,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1280 x 768 und einer 8,7 Megapixel Kamera. Allerdings wird das 928 wohl mit einem Xenon/LED Flash kommen.

Weiterhin glaube ich, dass das Lumia 928 ein Aluminium Gehäuse haben wird und genau wie das 920 mit 32 GB internen Speicher daher kommt. Ohne die Möglichkeit eine SD Karte zu nutzen. Bis auf diese Details ist das finale Design aber bekannt, würde ich sagen. Auf dem Bild am Anfang des Beitrages seht ihr das Standard Design von Nokia. Auf der rechten Seite vom Gerät finden ihr die üblichen Knöpfe, die linke Seite ist komplett “leer”. Die Lautsprecher befinden sich auf der Rückseite und das Mikrophon vorne. Logisch, oder?

Das Lumia 928 wirkt aber insgesamt eckiger als das 920 mit seinen runden Seiten. Es ähnelt so eher dem Lumia 822 als den anderen Modellen. Oben wird man dann wohl noch den Anschluss für die Kopfhörer finden und unten den USB Anschluss, zumindest wenn es dort das selbe Design hat wie das 920.

Gerüchten zufolge soll das Gerät irgendwann im April erscheinen. Da das BlackBerry Z10 schon verfügbar ist und das S4 nicht mehr lange auf sich warten lässt, wäre das auch ratsam, wenn das Gerät nicht komplett unter gehen soll.

Facebook für Windows Phone 8 scheint derzeit Probleme zu haben [UPDATE]

Da die offizielle Facebook App für Windows Phone von Microsoft entwickelt wird, sieht es so aus, als würden die tatsächlichen Entwickler bei Facebook die App für Windows Phone nicht so genau im Auge behalten. Heute morgen hat Facebook anscheinend an irgendeiner API was geändert, die von der Windows Version genutzt wird, denn seit dem stürzt die App ab, wenn mann Kommentare oder Benachrichtigungen anschauen will. Das schlägt sich natürlich sofort in den Bewertungen für die App nieder und viele User sind sich schon fleißig am beschweren. Es gab auch kein Update für die App seitens Microsoft. Das bedeutet, dass das Problem irgendwo bei Facebook liegen muss, sofern Microsoft die App nicht erst irgendwie durch die eigenen Server schickt, bevor dann eine Anfrage an Facebook gestellt wird. Ich hoffe Microsoft reagiert schnell um die verärgerten Nutzer zu besänftigen.

Das Problem scheint aber nur in der Version für Windows Phone 8 vorzuliegen. Diese trägt die Versionsnummer 4.2.0.0. Die Version 2.7.0.0 für Windows Phone 7 hat diese Probleme nicht. Wer von euch als Facebook 4.2 installiert hat, sollte mal schauen, ob er einen Fehlerbericht an Microsoft schicken kann. Vielleicht sieht man dann ja auch selber, wo das Problem liegt und versteht das ganze besser. Ich persönlich verstehe sowieso nicht, warum man diese App nicht gleich von den Facebook Leuten entwickeln lässt. Sollte ja eigentlich kein Problem sein, wenn man ihnen ein paar Richtlinien an die Hand gibt.

Sagt uns Bescheid, ob ihr auch Probleme habt.

UPDATE1:
Microsoft soll mittlerweile ein Update veröffentlicht haben, dass das Problem fixen soll. Bitte berichtet, ob das Update bei euch geholfen hat.

Nokia Lumia “Catwalk” – Aluminium Rahmen [Leak]

Vor einer Weile gab es die ersten Gerüchte, dass Nokia an einem Nachfolger für das Lumia 920 arbeitet, welches einen Alu Rahmen haben soll. Doch mittlerweile hat sich heraus gestellt, dass das Lumia 928 dann doch keinen Metall Rahmen hat, zumindest laut den bisher geleakten Bildern. Allerdings scheint Nokia an einem anderen Gerät mit solchem Design zu arbeiten.

Die Bilder die ihr hier im Beitrag sehen könnte sind vermutlich Bilder eines irgendwann erscheinendes Lumia Gerätes mit dem Codenamen “Catwalk”. Wie schon erwähnt hat das Gerät einen Aluminium Rahmen und eine Plaste Rückseite. Die Plaste Seite ist vermutlich da, damit das Signal nicht gestört wird. Allerdings kann es auch sein, dass Nokia den kompletten Rahmen als Antenne nutzt wie Apple beim iPhone 4/4s. Dann eben die nächste Vermutung: Die Plastik Rückseite ist da, damit man sein Smartphone ganz ohne Kabel laden kann.

Wenn ich mir die Bilder so anschaue finde ich einen Sim Slot, den Anschluss für die Kopfhörer und den MicroUSB Port oben am Gerät und die Power und Lautstärke Tasten auf der rechten Seite vom Gerät. Auf der Rückseite sehen wir die Kamera mit einer ordentlichen Erhebung und ein LED Blitz. Die Erhebung deutet entweder auf ein super flaches Gerät hin oder einen großen Sensor, vielleicht ein ähnlicher wie beim Nokia 808 PureView. Und natürlich findet man auch die Lautsprecher auf der Rückseite.

Und das waren auch schon alle Infos, die es bisher zu den Bildern/dem Gerät gibt. Kann also auch durchaus möglich sein, dass das nur ein Prototyp ist, der so nie auf dem Markt erscheinen wird.

Was haltet ihr von dem Design?

Nokia plant Galaxy Note Konkurrenten, EOS PureView Lumia kommt im Juli

Microsoft plant für Windows Phone 8 die Unterstützung für 1080p Displays. Dieses Feature soll irgendwann später dieses Jahr in die Plattform integriert werden. Und so wie es aussieht, will Nokia gleich auf den Zug der Full HD Geräte aufspringen. Die Financial Times berichtet, dass der finnische Smartphone Hersteller an einem Geräte arbeitet, dass die selbe Größe wie das Galaxy Note von Samsung haben soll. Das neue Gerät soll dann der Lumia Reihe angehören.

Weiterhin soll auch ein “EOS” PureView Lumia im Juli erscheinen. The Verge hatte Informationen zugespielt bekommen über das “EOS”. Das ist ein Lumia Gerät mit einem ähnlichen Kamera Sensor wie beim Nokia 808 PureView. Und das war quasi als reines Kamera Handy anzusehen mit atemberaubenden Bildern. Die Financial Times berichtete dann auch gleich noch über ein leichteres Lumia, welches wohl den Codenamen “Catwalk” trägt. Diese Woche tauchten auch schon geleakte Fotos von einem Nokia Lumia auf. Auf diesen Bildern war ein dünneres Lumia mit einem Alu Rahmen zu sehen.

Alle der oben genannten Geräte werden noch dieses Jahr erwartet als die neuen Geräte für die mittlerweile recht erfolgreiche Lumia Reihe von Nokia. Später will Nokia dann auch gleich noch die aktuellen Wirtschaftsdaten veröffentlichen. Dann wissen wir ganz genau, wie gut sich Nokia mit der Lumia Reihe geschlagen hat. Ich bin gespannt und ihr hoffentlich auch.

Skype für Windows Phone verlässt den Beta Status

Microsoft hat heute ein neues Update für Skype angeboten. Damit “verliert” die App für Windows Phone Geräte ihren Beta Status, denn anscheinend ist die App nun stabil genug, um als normal zu gelten. Skype für Windows Phone hat natürlich auch gleich noch ein paar Verbesserungen erhalten und wurde etwas aufpoliert. Skype wird mit der Installation tief in die Kontakte eures Windows Smartphone integriert. Somit kann man dann alle Skype Kontakte kostenlos anrufen, ganz egal wo sich der Gesprächspartner oder man selber aufhält.

Und falls doch jemand nicht weiß, was Skype ist: Skype ist eine kostenlose Voice over IP App, mit welcher man kostenlose Nachrichten verschicken kann, Dateien verschickt und natürlich auch kostenlos zwischen zwei Skype Accounts telefonieren kann. Ohne diesen Service, den es nun schon gefühlt ewig gibt, währen wohl auch viele Fernbeziehungen nicht möglich gewesen.

Das Update trägt die Versionsnummer 2.5 und bringt, wie schon erwähnt, mehr Stabilität und andere Patches. Aber auch wurde etwas in den Einstellungen gedreht. Benachrichtigungen für Personen in der Freundesliste sind jetzt standardmäßig aktiviert.

Nokias PR 2.0 Update bringt neue Kamera Features

Wenn man auf den meisten Flagschiffen, auf denen Android läuft, die Kamera App aufmacht findet man eine ganze Ansammlung an verschiedenen Szenen Modi, Farbeffekten, Bildanpassungen für Kontrast, Beleuchtung, Sättigung, Schärfe und das ganze Zeug. Und dann auch noch Sachen wie 360 Grad Panorama Bilder und sowas.

Und jetzt macht man die Kamera App auf einem Windows Phone Gerät auf und man findet dann nur, nennen wir es mal minimalistische Einstellungsmöglichkeiten. Und das selbst auf einem Kamera orientierten Gerät wie dem Lumia 920 wie Nokia.

Doch das soll sich jetzt mit dem Nokia PR 2.0 Update für die Lumia Geräte ändern, wenn man einem Insider Tipp glauben darf. Das Update bringt endlich die Uhr immer auf den Lockscreen und es wird ein “Doppelt klicken zum aufwecken” Feature geben. Und dann gibt es die Smart Camera Lens App die endlich die ganzen schönen Funktionen spendiert bekommt, die man schon von den Android Geräten kennt. Der Tippgeber hat mit den Infos auch gleich noch ein Bild mitgeschickt, welches ihr als Titelbild dieses Beitrages seht. Das PR 2.0 Update wird auf jeden Fall eine ganze Menge neue tolle Sachen bringen. Leider hat die Quelle sich nicht zum Erscheinungsdatum geäußert.

Gibt es bald eine extra Reihe für Live Tiles unter Windows Phone 8?

Nachdem die längst fällige Unterstützung von Full HD 1080p Displays endlich unter Windows Phone 8 hinzugefügt wurde, liegt die Vermutung nahe, dass Microsoft wohl bald auch Geräte jenseits der 5 Zoll veröffentlichen wird. Und dann würde es sich natürlich auch anbieten, wenn man noch eine extra Reihe für die Live Tiles hätte, anstatt das gesamte Display zu strecken. Das bedeutet im Klartext, dass wohl die ersten Smartlets, also die großen Smartphones, wohl gleich mit einer neuen Version erscheinen werden, welche im Herbst fertig gestellt sein soll. Dazu hier ein Zitat einer Quelle. Wie immer gilt: Keine Ahnung, wie sicher diese Aussagen sind, also ruhig kritisch sehen!

One of my contacts confirmed that… the so-called “GDR3″ (General Distribution Release 3) Windows Phone 8 update is where Microsoft will make this change. My contact said GDR3 will add support for five- to six-inch devices with 1080p support. Along with the higher resolution, GDR3 also could include changes in the start screen and core Windows Phone 8 apps, such as possibly adding a third column of apps in the start screen, my source added.

GDR3 is expected to be the last Windows Phone 8 OS update Microsoft releases before it introduces Windows Phone Blue. Windows Phone Blue is expected to arrive a number of months after Windows Blue, a k a Windows 8.1, possibly as late as early 2014.

Mit dem Lumia 520 geschossene Fotos tauchen auf Flickr auf

mit-dem-lumia-520-geschossene-fotos-tauchen-auf-flickr-auf

Auf Flickr sind Bilder aufgetaucht, die mit dem bald erscheinenden Nokia Lumia 520 aufgenommen wurden. Wenn es dann auf den Markt kommt, wird das Lumia 520 das bezahlbarste Windows Phone 8 Smartphone von den Finnen sein. Erwartet wird es im April. Es wird noch günstiger als das schon recht günstige Lumia 620. Und wie es aussieht, werden die beiden Geräte wohl die selbe Kamera verbaut haben,

Dank dem Flickr Nutzer thai_qv können wir einen ersten Blick auf die Qualität der Kamera werfen. Er hat ein paar dieser Bilder hochgeladen. Anschauen könnt ihr euch die restlichen Fotos hier.

Die Fotos sehen sehr gut aus für die 520 Kamera mit F/2.4 und einem 1/4” Sensor. Doch auch das Lumia 620 hatte eine gute Kamera. Und man darf nicht vergessen, dass diese Fotos von einer unoffiziellen Quelle kommen und die Fotos nicht mit der finalen Hardware aufgenommen wurden.

Transer my Data von Nokia bekommt Update

transer-my-data-von-nokia-bekommt-update

Wenn jemand von euch ein neues Windows Phone Gerät bekommt und keine Lust hat, seine ganzen Kontakte selber abzutippen, sollte sich mal Transfer my Data von Nokia anschauen. Diese App ermöglicht es euch all eure Kontakte von eurem alten Telefon auf euer neues Windows Phone 8 Modell zu kopieren. Nokia hat der App jetzt auch ein Update spendiert und gleich ein paar neue Funktionen mitgeliefert. Jetzt ist es mit der App auch möglich Textnachrichten und Bilder vom alten auf das neue Gerät zu übertragen. Um genau zu wissen, von welchem Betriebssystem was kopiert werden kann, werft einfach einen Blick auf die Grafik am Anfang vom Beitrag. Euer altes Gerät muss dafür das PBAP Bluetooth Profil unterstützen (Phone Book Access Profile) und/oder SyncML.

Wenn sich Bilder nicht mittels der App kopieren lassen, empfiehlt Nokia den Umweg über Microsofts SkyDrive. Und das sollte man so oder so in Betracht ziehen um sich eine Menge Zeit zu sparen. Während es nicht lange dauert seine Textnachrichten und Kontakte zu kopieren, dauert es auf der anderen Seite doch sehr lange um Fotos zu kopieren. Zum Beispiel zeigte die berechnete benötigte Zeit für das kopieren von 1684 Bildern vom Nokia 808 PureView ganze 462 Minuten. Das sind fast 8 Stunden.

Version 3.0.3.3 von Transfer My Data ist kostenlos erhältlich im Windows Phone Store.