Windows Phone Store nur noch ab 7.5 Mango nutzbar

Microsoft kündigte zwei wichtige Änderungen im Bezug auf den Windows Phone Store an. Und falls ihr ein Windows Phone Gerät habt, solltet ihr wissen, dass ein Update auf 7.5 Mango unvermeidbar ist, wenn ihr weiter den App Katalog nutzen wollt.

In den folgenden Wochen wird Microsoft den Zugriff zum Marketplace für alle Geräte sperren, die noch nicht auf Mango 7.5 geupdatet worden. Danach wird es nur noch möglich sein im Marketplace zu stöbern, aber man kann keine Apps mehr installieren.

Doch warum dieser Schritt? Microsoft erklärt, dass die Zugriffssperre ein Teil der Bemühungen ist die Perfomance und die Sicherheit des App Katalogs zu verbessern und sicher zu stellen, dass neue Features leichter implementiert werden können.

Alle Windows Phone Geräte, die derzeit verfügbar sind, können auf Mango geupgradet werden, also sollte man wegen dieser Nachricht keine Panik bekommen. Leider kann man das Update nicht Over the Air ausführen und muss sein Smartphone mit Zune verbinden. Der Vorgang wird ungefähr eine Stunde dauern und danach solltet ihr für die Zukunft gewappnet sein.

Da wirklich jedes Windows Phone das Update erhalten kann, sollte dieser Schritt kein Problem darstellen und mehr Perfomance und Sicherheit bringt dem Nutzer auf lange Sicht auch mehr. Dafür sollte man bereit sein den Update Prozess durch zu führen.

Folge www.handy-news.at um immer die aktuellsten Informationen zu haben!
nullnull

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>