RIMs erstes BlackBerry 10 Smartphone wird neben einem iPhone 5 fotografiert

Research in Motion (RIM) wird das neue BlackBerry 10 und die dazugehörigen Geräte voraussichtlich am 30. Januar der Welt vorstellen. Vermutlich wird erst einmal das neue Betriebssystem gezeigt und im Anschluss daran dann die Geräte. Dieses Jahr gab es auch schon einige Leaks für das BlackBerry London oder auch L-Series. Doch im heutigen Leak findet man auch mal einen Größenvergleich und bekommt so gleich mal einen Eindruck über das neue Gerät. Das Foto stammt von der indischen Fan Seite BBin. Auf dem Foto sieht man das BlackBerry London neben einem iPhone 5. An dem Bild kann man erkennen, dass das neue Smartphone von BlackBerry ein kleines Stück größer ist als das iPhone und auch ein größeres Display hat. Damit bleibt es aber dennoch weit hinter den großen Bildschirmen der Konkurrenz von Android zurück. Ob das gut oder schlecht ist, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Laut Gerüchten soll das London ein 4,2 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1280 x 786 Pixel haben und von einem Dual Core Prozessor angetrieben werden. Dieser wird von 1 GB Ram unterstützt. Das Smartphone soll Platz für 16 GB Daten haben und ist mittels einer Micro SD Karte erweiterbar. Und auf der Rückseite soll sich eine 8 Megapixel Kamera befinden.

Was haltet ihr von dem Gerät? Hinterlasst uns eure Meinung in den Kommentaren.

Ein Gedanke zu „RIMs erstes BlackBerry 10 Smartphone wird neben einem iPhone 5 fotografiert

  1. Toffi

    Ich warte mit dem Kauf eines neuen Smartphones auf BB 10!
    Und wenn das der Prototyp ist, umso lieber.
    Weil ich sehe, was BB mit QNX (OS2.1) schon aus dem Playbook holt und meine Arbeits-BB an Robustheit bisher nie übertroffen wurden, fällt mir der Abschied von Android nicht schwer.
    Hoffe nur, RIM überdreht nicht völlig beim Preis… Sonst wars das wohl mit dem Consumermarkt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>