RIM bestätigt, BlackBerry 10 wird am 30. Januar erscheinen

Research in Motion hat endlich das Release Datum für das neue BlackBerry OS angegeben. BlackBerry 10 soll demnach am 30. Januar 2013 erscheinen und am selben Tag will RIM auch gleich noch 2 brandneue Geräte vorstellen, die mit dem neuen Betriebssystem ausgestattet sind. Diese Ankündigungen wird auf mehreren Events gleichzeitig stattfinden, welche in verschiedenen Ländern statt findet.

“This day will mark the official launch of its new platform – BlackBerry 10, as well as the unveiling of the first two BlackBerry 10 smartphones. Details on the smartphones and their availability will be announced at the event,”

Die neueste Version des Betriebssystems hat die wichtige FIPS 140-2 Zertifikation schon vor dem Start erhalten. Das bedeutet, dass auch alle Regierungsapparate die neuen Geräte direkt ab Veröffentlichung nutzen können.

Die BlackBerry 10 Plattform kommt mit BlackBerry Flow und BlackBerry Hub. Flow ist der Name des neuen User Interfaces und der Hub ist so etwas wie die Notification Bar in Android oder iOS: Dort werden all eure SMS, Emails und Messenger Nachrichten gesammelt und angezeigt.

Die beiden Geräte, die RIM vorstellen wird, unterscheiden sich auch ordentlich. Das eine Gerät soll nur per Touch bedienbar sein, während das andere Gerät der Tradition von BlackBerry folgt und eine vollwertige Hardware QWERTZ Tastatur haben wird.

Und als letztes gibt es auch gleich noch Gerüchte über die technischen Daten eines der neuen BlackBerry Geräte. Dieses stammt aus der Quad Core RIM A Serie und heißt BlackBerry Aristo. Das Display soll 4,65 Zoll groß sein und den 720p Standard unterstützen. LTE ist auch mit an Bord. Weiterhin hat das Gerät 2 GB Ram, eine 8 Megapixel Kamera und einen 2.800 mAh großen Akku.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>