Google veröffentlicht eigene YouTube App für das iPhone

Apple versucht immer mehr sich von Google zu distanzieren. Das geschieht in iOS 6 vor allem dadurch, dass Apple einen eigenen Karten Service anbieten wird und auf Google Maps verzichtet. Dazu kommt auch noch, dass in der aktuellen iOS 6 Beta 4 auch die eingebaute YouTube App verschwunden ist und diese wohl auch nicht mehr in der finalen Version von iOS 6 zu finden sein wird. Doch da man auf YouTube zur heutigen Zeit eigentlicht nicht mehr verzichten kann, bietet Google ab sofort eine eigene YouTube App für iOS an.

Die App wurde so entwickelt, dass sie einem die “best mobile experience” liefert. Leider wurde die App allerdings noch nicht für die hohe Auflösunge des iPads angepasst, funktionieren wird sie darauf trotzdem. Bis dann die optimierte App für das iPad im App Store landet wird sicher noch einige Zeit vergehen, also muss man sich entweder mit der nicht optimierten App von Google zufrieden geben oder erstmal das Update auf iOS 6 nicht installieren, wenn es dann zur Verfügung steht.

Ich selber konnte die YouTube App von Google allerdings gerade nicht über den App Store finden in meinem iPhone 4S mit iOS 5.1.1. Direkt über iTunes kann ich es nicht testen, da ich hier gerade kein iTunes installiert habe. Also sagt mir bitte, ob ihr es finden könnt oder es direkt über iTunes installieren könnt.

Hier ist der Link zum App-Store: http://itunes.apple.com/app/youtube/id544007664

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>