Facebook Chatheads sollen auch für iOS kommen

Facebook hat vor kurzem Facebook Home veröffentlicht. Eine tiefe Integration von Facebook in euer Android Geräte. Dies ist ein spezieller Launcher, der im Prinzip rund um das soziale Netzwerk gebaut wurde. Jetzt denken die meisten Analysten, dass Facebook damit versucht mit Google in Konkurrenz zu treten. Das finde ich persönlich übertrieben, finde aber auch, dass diese Tiefe Integration dann doch eher unüblich ist. Aber das wohl interessanteste Feature ist nicht der Launcher, sondern die sogenannten Chatheads, welche mit der neuen Facebook Messenger Version eingeführt wurden und auch ohne Facebook Home funktionieren. Wenn man jetzt eine Nachricht über Facebook erhält, taucht auf dem Bildschirm das Profilfoto des Absenders auf. Also quasi der Head der Person. Das tolle daran: Dadurch hat man immer schnellen Zugriff auf seine aktuellen Gespräche und das funktioniert nicht nur, wenn man sich gerade in der App befindet, sondern auch, wenn man gerade ein Spiel spielt oder etwas im Internet sucht.

Und die Entwickler von Facebook haben schon versprochen, dass zumindest die Chatheads auch den Weg zu den Apple Produkten finden wird. Doch wer jetzt auch auf eine Systemübergreifende Lösung gehofft hat, wird bitter enttäuscht sein. Denn die Chatheads werden bei iOS ausschließlich in der App befinde, dank des geschlossenen Ökosystems von Apple. Und selbst wenn es technisch möglich wäre, die Chatheads global im System anzubieten, wird es wohl eine Weile dauern, bis Apple überhaupt auf so eine Anfrage antwortet, geschweige denn sie zulässt. Könnte ja ein Sicherheitsrisiko sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>