Facebook Chatheads sind schon jetzt verfügbar

Gestern Abend teilte mir mein Nexus 4 mit, dass es App Updates gibt. Darunter befanden sich auch der Facebook Messenger und die normale Facebook App. Ich hab dann natürlich gleich geschaut, ob im Changelog etwas zu Facebook Home steht oder ob es vielleicht doch schon verfügbar ist. In der Hauptapp stande, dass das Update erstmal dazu dient, die richtige Umgebung für Facebook Home zu schaffen, also Anpassungen am Code und neue Berechtigungen. Bei der Messenger App stand nix dergleichen. Und eine Suche nach Faceboook Home im Play Store ergab leider auch keine Treffer.

Später am Abend hatte ich dann noch mit einem Freund geschrieben und dann passierte es: Als ich gerade die normale Facebook App offen hatte, kam eine Nachricht von ihm und plötzlich erschien auch sein Kopf, also der Head, rechts auf meinem Display und ist auch nicht wieder verschwunden, als ich die App geschlossen hatte. Manuelles öffnen der Chatheads geht dann übrigens, wenn man in der Facebook App einfach auf eine Nachricht klickt.

Ungeöffnet wird immer nur ein Chathead angezeigt. Bei einem Klick darauf öffnen sich alle aktuellen Chatheads und man kann schauen, wem man schreiben will. Standardmäßig sind die Chatheads rechts oben. Doch man kann sie auch einfach berühren und den Finger festhalten um die Chatheads zu verschieben. Dabei kann man die Höhe fast komplett frei wählen und die Seite an denen sie andocken sollen. Zieht man die Chatheads nach unten zu den Softbuttons, schließt man entweder alle Chatheads oder einen einzelnen.

Also ich persönlich finde die Chatheads ganz cool und das war auch das einzige Feature, dass mich an Facebook Home interessiert hat.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>